spam spamfan.de



sex sells





Referer (Referrer)-Spamming (Logfile-Spam)

Ebenfalls zur Zeit schwer angesagt. Viele Webseiten haben eine Referer-Seite, auf der man sehen kann von wo aus die Besucher auf die eigene Seite kamen. Das sieht bei uns so aus:

unsere eigene Referer-Seite


Wie so vieles kann man auch Referer fälschen und massenhaft generieren. Das hiesse in diesem Fall, daß eine oder mehrere der aufgeführten Links gar nicht auf unsere Seite verweisen. Die hätten sich also reingemogelt, von unserem Page-Rank gezehrt und wir hätten gar nix davon. Schlimmer noch: Als neugieriger Webmaster clickst du die Links um zu gucken was das denn so für Seiten sind die dir deine Besucher schicken und schwupps: Porno-Alarm oder Ähnliches!


Siehe auch Blog-Spam.




zurück



      SPAM NEWS
Einbau einer neuen SSD: So funktioniert die Datenübertragung

Sicherheitsspezialisten hacken Boeing 757 auf Startbahn

Auch Google Home und Amazon Echo anfällig für Bluetooth-Lücke BlueBorne